Höhenberechnung aus Nivellement


Linien- und Flächennivellement
Durch die Angabe mehrerer Höhenfestpunkte innerhalb einer Tabelle werden mehrere Teilstrecken gebildet, für die jeweils getrennte Berechnungen erfolgen. Somit können in diesem Berechnungsskript Nivellements in einer Tabelle zusammengefasst werden, die normalerweise auf mehrere Tabellen verteilt werden.

Dadurch ergibt sich die Möglichkeit, auch für Zwischenblicke Höhenfestpunkte anzugeben und in die Berechnung einfließen zu lassen - Sie müssen sie allerdings als Vor- und Rückblick mit gleicher Ablesung eintragen (hier in Beispiel 6 dargestellt für HFP 2).
Beispiel 6  
Zurück